Vitamine & Mineralstoffe

Unser Sortiment umfasst eine Vielzahl von Vitamin- und Mineralstoff-Präparaten, die deine Gesundheit und dein Wohlbefinden unterstützen. Vertraue auf unsere langjährige Expertise und lass dich von uns individuell beraten.

✅ 10+ Jahre Erfahrung
✅ kostenfreie Beratung über WhatsApp

Unverbindliche Beratung

Mehr Informationen zu Vitaminen & Mineralstoffen

  • Über 11 Jahre Expertise

    Karsten Burmann betreut nun seit über 11 Jahren Sportler & Sportlerinnen in ihrem Fitness-Alltag und weiß daher, welche Nahrungsergänzungsmittel wirklich benötigt werden.

  • Sorgfältige Auswahl

    Für einen geregelten Nährstoffhaushalt ist es wichtig, die richtigen Nahrungsergänzungsmittel je nach Alltag auszuwählen. Daher lass dich gerne von Karsten beraten!

  • Kostenfreie Beratung

    Nimm gerne mit Karsten unverbindlich Kontakt auf, um dich individuell beraten zu lassen. Aufgrund des hohen Andrangs kann aber durchaus mit etwas Wartezeit gerechnet werden.

 

Warum sind Vitamine und Mineralstoffe wichtig für meine Gesundheit?

Vitamine und Mineralstoffe sind essenziell für deine Gesundheit, da sie zahlreiche lebenswichtige Funktionen im Körper unterstützen. Sie helfen bei der Energieproduktion, dem Immunsystem, der Knochenstärke und der Zellreparatur. Ohne ausreichende Mengen dieser Mikronährstoffe kann dein Körper nicht optimal funktionieren, was zu Müdigkeit, geschwächtem Immunsystem und verschiedenen Gesundheitsproblemen führen kann. Vitamine und Mineralstoffe tragen auch zur Vorbeugung chronischer Krankheiten bei und unterstützen die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden.

Welche Vitamine und Mineralstoffe sollte ich einnehmen?

Es gibt mehrere wichtige Vitamine und Mineralstoffe, die du regelmäßig einnehmen solltest:

  • Vitamin D: Unterstützt die Knochengesundheit und das Immunsystem.
  • Vitamin C: Stärkt das Immunsystem und fördert die Hautgesundheit.
  • B-Vitamine (B1, B2, B3, B6, B12, Folsäure): Unterstützen den Energiestoffwechsel und die Gehirnfunktion.
  • Vitamin A: Wichtig für die Sehkraft und das Immunsystem.
  • Vitamin E: Schützt die Zellen vor oxidativem Stress.
  • Calcium: Essenziell für starke Knochen und Zähne.
  • Magnesium: Unterstützt die Muskelfunktion und den Energiestoffwechsel.
  • Eisen: Wichtig für den Sauerstofftransport im Blut.
  • Zink: Fördert das Immunsystem und die Wundheilung.
  • Omega-3-Fettsäuren: Unterstützen die Herzgesundheit und die Gehirnfunktion.

Wann ist der beste Zeitpunkt für die Einnahme von Vitaminen und Mineralstoffen?

Der beste Zeitpunkt für die Einnahme von Vitaminen und Mineralstoffen kann je nach Art des Nährstoffs variieren:

  • Fettlösliche Vitamine (A, D, E, K): Sollten mit einer fetthaltigen Mahlzeit eingenommen werden, um die Aufnahme zu verbessern.
  • Wasserlösliche Vitamine (B-Vitamine, Vitamin C): Können jederzeit eingenommen werden, am besten jedoch morgens, um den Energielevel und die Immunabwehr für den Tag zu unterstützen.
  • Calcium und Magnesium: Sollten idealerweise getrennt eingenommen werden, da sie sich gegenseitig in der Absorption behindern können. Calcium kann abends eingenommen werden, während Magnesium oft vor dem Schlafengehen empfohlen wird, da es die Entspannung und den Schlaf fördern kann.
  • Eisen: Am besten auf nüchternen Magen einnehmen, vorzugsweise zusammen mit Vitamin C, um die Absorption zu verbessern. Vermeide die Einnahme zusammen mit Kaffee, Tee oder Milchprodukten, da diese die Eisenaufnahme hemmen können.
  • Omega-3-Fettsäuren: Sollten zu einer Mahlzeit eingenommen werden, um die Absorption zu verbessern und Magenbeschwerden zu vermeiden.